Programm
Kurssuche:
Veranstaltungskalender für
<< Oktober 2017 >>
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Legende:

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Ev. Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger und mildtätiger Verein. Sie erfüllt einen eigenständigen kirchlichen und pädagogischen Auftrag und zugleich Aufgaben im Sinne des § 16 SGB VIII sowie der Richtlinien des Landes Niedersachsen. Sie ist Mitglied der Ev. Aktionsgemeinschaft Familie e.V. (eaf), der Landesarbeitsgemeinschaften niedersächsischer Familienbildungsstätten und der Ev. Familienbildungsstätten.

Anmeldung:

Ihre Anmeldung ist ein rechtsverbindlicher Vertrag. Ihre Angaben werden bei uns elektronisch und ausschließlich für eigene Zwecke verwendet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Mit der Anmeldung wird anerkannt, dass keine Ansprüche gegen den Veranstalter oder der Kursleiterin/dem Kursleiter wegen Diebstählen, Schäden oder Verletzungen geltend gemacht werden können, die bei der Teilnahme am Kurs entstehen könnten.

Wir verschicken keine Anmeldebestätigungen. Sie werden benachrichtigt, wenn der Kurs belegt ist, ausfällt oder sich Daten ändern.

Gebühren:

Die Zahlung der Kursgebühren erfolgt durch Abbuchung. Das SEPA-Mandat gilt für alle weiteren Kurse, für die uns eine verbindliche Anmeldung vorliegt. Unsere Kurse können nur als Ganzes belegt werden. Teilzahlungen sind grundsätzlich möglich. Evtl. anfallendes Materialgeld wird teilweise extra berechnet. Rückzahlungen für nicht genutzte Plätze oder nicht wahrgenommene Stunden - auch aufgrund von Krankheit, Kur, Urlaub o.ä. - werden nicht geleistet.

Die Gebühren werden zurückgezahlt, wenn Kurse ausfallen. 

Fälligkeit der Gebühr/Abbuchung:

Die Abbuchung erfolgt ca. 4 Wochen vor Kursbeginn.
Gläubiger-ID: DE71ZZZ00000018091

Abmeldung:

Bei einer Abmeldung bis zu 4 Wochen vor Kursbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro fällig. Danach berechnen wir die volle Kursgebühr, ggf. auch Materialkosten. Sie können jedoch eine Ersatzperson benennen, die an Ihrer Stelle am Kurs teilnimmt.

 

Ermäßigung:

Für Vereinsmitglieder gibt es eine Ermäßigung in Höhe von 10% der Kursgebühr für Erwachsene. Wenn Sie Arbeitslosengeld II beziehen, kann Ihre Gebühr ermäßigt werden; es sei denn, Sie bekommen diese von anderer Seite erstattet. Teilnehmerinnen/Teilnehmer in finanziellen Notlagen können eine Ermäßigung beantragen. Sprechen Sie uns bitte an.

Hinweis: Die Angaben zum Ermäßigungsantrag werden überprüft. Bei unvollständigen Angaben kann keine Ermäßigung gewährt werden. Bitte legen Sie ihre Bescheinigungen im Büro vor.

Mit dem Zeichen "EEB" gekennzeichnete Veranstaltungen werden in pädagogischer Verantwortung der Ev. Erwachsenenbildung Niedersachsen durchgeführt (§ 8 Abs. 1). Gemäß Erwachsenenbildungsgesetz informieren wir Sie gerne über Methoden in unseren Bildungsangeboten. Meistens gehen sie aus den Ausschreibungstexten hervor. Wenn Sie hierzu Fragen haben oder sich tief greifender informieren möchten, geben wir gern weiterführende Informationen.